17.01.2011

Aufsichtsrat der OHB-System AG stellt Vorstandsvorsitzenden, Berry Smutny, mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben frei

Der Vorstandsvorsitzende der OHB-System AG, Berry Smutny, ist mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freigestellt worden. Nachdem die Hauptversammlung der Gesellschaft Herrn Smutny das Vertrauen entzogen hatte, beschloss der Aufsichtsrat einstimmig, seine Bestellung zum Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft zu widerrufen. Dies erfolgte nachdem in den vergangenen Wochen wiederholt Protokolle eines Gespräches zwischen Herrn Smutny und Diplomaten der US-Botschaft in Berlin durch die norwegische Tageszeitung „Aftenposten“ veröffentlicht und kommentiert wurden. Der Aufsichtsrat missbilligt die Gespräche und die Herrn Smutny zugeschriebenen Zitate.

Hauptversammlung und Aufsichtsrat sahen keine Alternative zu diesen Schritten, um weiteren Schaden am Unternehmen, bei Kunden, der Politik und der allgemeinen Öffentlichkeit wirksam abwenden zu können. Bis auf weiteres wird der Vorstandsvorsitzende der Muttergesellschaft OHB Technology AG, Marco R. Fuchs, den Vorsitz des Vorstands der OHB-System AG in Personalunion übernehmen und sich die Aufgaben von Herrn Smutny mit den Vorstandskollegen Dr. Fritz Merkle und Frank Negretti teilen.

Der Aufsichtsrat dankte Herrn Smutny im Namen der Gesellschaft für die von ihm in den letzten 18 Monaten geleistete Arbeit und betonte den besonderen Stellenwert des vergangenen Jahres als erfolgreichstes Geschäftsjahr in der Geschichte des Unternehmens.

Ansprechpartner für die Medien

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

OHB SE
Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8
28359 Bremen

Tel.: +49 421 2020-9438
Mobil: +49 171 1931041
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Julia Riedl
Unternehmenskommunikation

OHB System AG
Manfred-Fuchs-Straße 1
82234 Weßling - Oberpfaffenhofen

Tel.: +49 8153 4002 249
Mobil: +49 172 10 80 716
E-Mail: julia.riedl@ohb.de

Oder wenden Sie sich gerne zentral an uns mit einer E-Mail an: pr@ohb.de