14.04.2011

Deutsch-kasachische Kooperationsgespräche in Bremen

Talghat Mussabajew (Bildmitte) überreicht Gastgeschenk an Prof. Fuchs

Am 13. und 14. April fanden in der Zentrale der OHB-Gruppe in Bremen Gespräche zwischen der kasachischen Raumfahrtagentur Kazcosmos und Vertretern von Bremer Raumfahrtunternehmungen wie OHB-System, ZARM und dem DLR-Institut für Raumfahrtsysteme statt. Inhalt dieser Gespräche waren mögliche Kooperationen zwischen den beteiligten Parteien bei der Entwicklung und dem Bau von Telekommunikations- und Kleinsatelliten. 

Die bilateralen Gespräche gehen auf eine Kooperationsvereinbarung aus dem Jahr 2009 zurück. Teilnehmer waren diesmal auf kasachischer Seite der frühere Kosmonaut und heutige Präsident der kasachischen Raumfahrtagentur Talghat Mussabajew, sowie die Herren Musakulov, Kozybai und Saduakassov. Auf deutscher Seite nahmen u.a. Prof. Dr. Hans Rath, ZARM, Prof. Dr. Dittus, DLR, Prof. Manfred Fuchs (OHB), sowie Prof. Indulis Kalnins (Hochschule Bremen) an den Gesprächen teil.

Ergebnis der zweitägigen Gespräche ist die Gründung einer Arbeitsgruppe aus kasachischen Ingenieuren und Vertretern der OHB-System AG für die weitere Ausgestaltung der deutsch-kasachischen Kooperation.

Ansprechpartner für die Medien

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

OHB SE
Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8
28359 Bremen

Tel.: +49 421 2020-9438
Mobil: +49 171 1931041
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Julia Riedl
Unternehmenskommunikation

OHB System AG
Manfred-Fuchs-Straße 1
82234 Weßling - Oberpfaffenhofen

Tel.: +49 8153 4002 249
Mobil: +49 172 10 80 716
E-Mail: julia.riedl@ohb.de

Oder wenden Sie sich gerne zentral an uns mit einer E-Mail an: pr@ohb.de