20.10.2016

ExoMars-Spurengasorbiter hat seine Umlaufbahn erreicht – Situation des Landemoduls wird noch analysiert

EXOMARS RSP - der Carrier trennt sich vom Landemodul, das samt Oberflächenplatt­form und Rover auf dem Mars landen wird.
EXOMARS RSP - der Carrier trennt sich vom Landemodul, das samt Oberflächen­plattform und Rover auf dem Mars landen wird.

Der ExoMars-Spurengasorbiter (TGO) für den OHB das Kernmodul (MTP) entwickelt und gebaut hat, konnte seine 139-minütige Triebwerkszündung zur Einbremsung in den Marsorbit gestern erfolgreich absolvieren und ist in eine elliptische Umlaufbahn um den Roten Planeten eingetreten. Der Kontakt zum Landegerät der Mission auf der Marsoberfläche wurde noch nicht bestätigt.

Weitere Informationen hier in der ESA-Pressemitteilung.

Für Donnerstag, 20.10.2016 10:00 Uhr MESZ ist eine Pressekonferenz im Europäischen Raumflugkontrollzentrum (ESOC) in Darmstadt anberaumt, die auch live über Webstreaming auf www.esa.int übertragen wird.

Ansprechpartner für die Medien

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

OHB SE
Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8
28359 Bremen

Tel.: +49 421 2020-9438
Mobil: +49 171 1931041
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Julia Riedl
Unternehmenskommunikation

OHB System AG
Manfred-Fuchs-Straße 1
82234 Weßling - Oberpfaffenhofen

Tel.: +49 8153 4002 249
Mobil: +49 172 10 80 716
E-Mail: julia.riedl@ohb.de

Oder wenden Sie sich gerne zentral an uns mit einer E-Mail an: pr@ohb.de