08.08.2006

Halbjahresergebnis steigt auf 46 Cent pro Aktie (Vorjahr: 16 Cent)

Gesamtleistung mit EUR 85,5 Mio. deutlich über Vorjahr (EUR 33,0 Mio.)

Die Gesamtleistung des OHB-Konzerns (OHB Technology AG, Prime Standard, ISIN: DE0005936124) liegt nach sechs Monaten mit EUR 85,5 Mio. deutlich über dem Vorjahreswert (EUR 33,0 Mio., noch ohne die integrierte MT Aerospace AG). Besonders hervorzuheben ist hierbei die Steigerung der Gesamtleistung im zweiten Quartal 2006 auf EUR 48,6 Mio. (Vorjahr: EUR 18,3 Mio. ohne MT Aerospace) gegenüber dem ersten Quartal dieses Jahres in Höhe von EUR 36,9 Mio. Das EBIT erreichte einen Wert von EUR 12,0 Mio. (Vorjahr EUR 3,0 Mio.). Im Ergebnis pro Aktie resultierte dies in einem Wert von 46 Cent für das erste Halbjahr 2006 (Vorjahr 16 Cent). Auf Grund eines Ertrags in Höhe von EUR 7 Mio. durch die Übernahme einer konzernfremden Verbindlichkeit einer Tochtergesellschaft durch die OHB Technology AG wird das EBIT höher ausfallen als die bisher erwarteten EUR 13 bis 14 Mio.

Weitere Informationen und Details zur Unternehmensentwicklung entnehmen Sie bitte dem Halbjahresbericht 2006, der am Donnerstag, den 10. August 2006 auf www.ohb-technology.de veröffentlicht wird.

Ansprechpartner für die Medien

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

OHB SE
Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8
28359 Bremen

Tel.: +49 421 2020-9438
Mobil: +49 171 1931041
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Julia Riedl
Unternehmenskommunikation

OHB System AG
Manfred-Fuchs-Straße 1
82234 Weßling - Oberpfaffenhofen

Tel.: +49 8153 4002 249
Mobil: +49 172 10 80 716
E-Mail: julia.riedl@ohb.de

Oder wenden Sie sich gerne zentral an uns mit einer E-Mail an: pr@ohb.de