18.03.2013

Manfred Fuchs erhält Goldmedaille des CEAS

Prof. Dott. Ing h.c. Manfred Fuchs, Gründer und Gesellschafter der europäischen Raumfahrt- und Technologiegruppe OHB AG, ist mit der Goldmedaille des Council of European Aerospace Societies (CEAS) ausgezeichnet worden. Im Rahmen des vom Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) ausgerichteten Brüsseler Raumfahrtabends überreichte CEAS-Präsident David Marshall die Ehrung an Manfred Fuchs in Anerkennung seiner Lebensleitung im Dienste der Raumfahrtindustrie Europas. 

Prof. Rolf Henke, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR), die als Hauptpartner innerhalb des europäischen CEAS-Verbandes fungiert, hob besonders das Engagement von Fuchs für die Förderung von Wissenschaft und Technik hervor: “Professor Fuchs hat sich in seiner langen Wirkungszeit, auch im Vorstand der DGLR und als Mitglied des DGLR-Ehrungsausschusses, besonders um die Förderung des wissenschaftlich-technischen Fortschritts und des Branchen- Nachwuchses verdient gemacht. Darüber hinaus trat er vielfältig als großzügiger Unterstützer von Kongressen und Symposien der DGLR in Deutschland wie auch der CEAS auf europäischem Feld hervor. Mit der Verleihung der CEAS-Goldmedaille würdigen wir ein großes Vorbild der Luft- und Raumfahrt-Industrie.“ 

Manfred Fuchs wurde 1938 in Latsch, Italien, geboren. Nach Flugzeugbaustudium in München und Hamburg war er als Entwicklungsingenieur beim Hamburger Flugzeugbau, später dann als Raumfahrtingenieur beim Entwicklungsring Nord (ERNO), Bremen, beschäftigt. Wichtige europäische Raumfahrtprojekte wie die Europa-Rakete (ARIANE 1), das Spacelab, das Forschungsmodul Columbus und verschiedene Satelliten wurden in dieser Zeit unter seiner Beteiligung entwickelt und realisiert. 1981 erfüllte er sich den Traum der Selbständigkeit, erwarb Anteile an der OHB, Bremen, und wurde 1985 geschäftsführender Gesellschafter dieser Gesellschaft. 

Manfred Fuchs ist heute Vorstandsmitglied der OHB AG und Vorsitzender des Aufsichtsrates der OHB System AG. Er nimmt Aufsichtsratsmandate bei CGS S.p.A., Mailand, bei der ATB GmbH, Bremen, und der BEOS GmbH, Bremen, wahr. 

Ansprechpartner für die Medien

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

OHB SE
Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8
28359 Bremen

Tel.: +49 421 2020-9438
Mobil: +49 171 1931041
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Julia Riedl
Unternehmenskommunikation

OHB System AG
Manfred-Fuchs-Straße 1
82234 Weßling - Oberpfaffenhofen

Tel.: +49 8153 4002 249
Mobil: +49 172 10 80 716
E-Mail: julia.riedl@ohb.de

Oder wenden Sie sich gerne zentral an uns mit einer E-Mail an: pr@ohb.de