31.01.2003

OHB gewinnt Auftrag für Astronauten-Fitnessgerät

Optimiertes Training im All durch Entwicklung des Flywheel

Flywheel Exercise Device (FWED) von OHB-System und YoYo Technology.
Flywheel Exercise Device -FWED- von OHB-System und YoYo Technology.

Das Bremer Raumfahrtunternehmen OHB-System AG und die YoYo Technology AB aus Stockholm haben mit ihrem Angebot zum weltraumtauglichen Fitnessgerät Flywheel die Europäische Weltraumagentur ESA überzeugt. Für ein Auftragsvolumen von einer Million Euro wird das OHB Projektteam die Idee ihrer schwedischen Kollegen aufgreifen, ein Fitnessgerät auf Basis des Jojoeffekts zu entwickeln und es darüber hinaus, für den Gebrauch unter Schwerelosigkeit tauglich machen. Der Prototyp wird in 24 Monaten von OHB geliefert.

Die Astronauten sind im Weltraum Muskel- und Knochenschwund und Kreislaufschwäche ausgesetzt, da ihre Körper nicht der Erdanziehung entgegen wirken müssen. Um diesen Gesundheitsproblemen zu begegnen, muss gerade im Weltraum regelmäßig Sport getrieben werden. Die derzeit verwendeten Geräte sind meist nur für eine Muskelgruppe ausgelegt und teilweise sehr umständlich zu bedienen. Deshalb hat OHB bei der Entwicklung des Flywheels besonderen Wert auf eine einfache und sehr sichere Anwendung gelegt, damit auch ein einzelner Astronaut in der Internationalen Raumstation ISS ohne Hilfe das Gerät sicher nutzen kann. Außerdem ermöglicht das Gerät acht verschiedene Übungen und deckt damit das Training fast aller geforderten Muskelgruppen ab.

Das Flywheel entspricht den Anforderungen, das sowohl die kleinste anzunehmende Astronautin, als auch der größte anzunehmende Astronaut an diesem Schwungrad ihre Muskeln trainieren können.

Ein Spin-off des Geräts für die irdische Nutzung in Rehabilitationszentren und medizinischen Einrichtungen ist aufgrund der Vielseitigkeit des Flywheels bereits angedacht.

Ansprechpartner für die Medien

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

OHB SE
Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8
28359 Bremen

Tel.: +49 421 2020-9438
Mobil: +49 171 1931041
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Julia Riedl
Unternehmenskommunikation

OHB System AG
Manfred-Fuchs-Straße 1
82234 Weßling - Oberpfaffenhofen

Tel.: +49 8153 4002 249
Mobil: +49 172 10 80 716
E-Mail: julia.riedl@ohb.de

Oder wenden Sie sich gerne zentral an uns mit einer E-Mail an: pr@ohb.de