19.09.2008

OHB-System AG als Bieter für den Bau der Galileo-Satelliten ausgewählt

Die OHB-System AG, ein Tochterunternehmen des europäischen Raumfahrtkonzerns OHB Technology AG (Prime Standard, ISIN: DE0005936124), ist von der Europäischen Raumfahrtagentur ESA als einer von zwei Bietern für den Bau von 28 Satelliten für das europäische Navigationssystem Galileo ausgewählt worden. Damit setzt sich das Team um OHB im ersten wichtigen Ausschlussverfahren gegen drei weitere Anbieter durch.

Prof. Manfred Fuchs, Vorstandsvorsitzender der OHB-System AG, sagte heute: „Ich freue mich sehr über diese Entscheidung. Sie ist das Ergebnis unserer Erfolgsgeschichte der letzten Jahre. Mit SAR-Lupe und ORBCOMM haben wir unsere Fähigkeiten beim Bau von Satellitenkonstellationen unter Beweis gestellt. Dies kommt uns bei einem so wichtigen Programm wie Galileo nun zugute.“

Der EU-Verkehrsrat hatte im Dezember 2007 entschieden, das neu zu entwickelnde Navigationssystem Galileo mit einer verbesserten Verfahrensordnung und einem ausgewogenen Wirtschaftsplan zu realisieren, der den Wettbewerb stärkt und sogenanntes Dual Sourcing ermöglicht.

Das Dual Sourcing sieht vor, für die fünf ausgeschriebenen Arbeitspakete „Systemunterstützung“, „Bodenmission“, „Bodenkontrolle“, „Satelliten“, „Startdienstleistungen“ und „Operations“ je zwei Anbieter zur Abgabe eines Angebotes zuzulassen. Im Segment „Startdienstleistungen“ wird es nur einen Anbieter geben. OHB bietet für das „Satelliten“-Segment an. Zweiter Bewerber ist die Astrium GmbH.

Die OHB-System AG hat sich mit Surrey Satellite Technology Ltd. (SSTL) auf eine vertragliche Zusammenarbeit geeinigt. OHB wird hierbei als Generalunternehmer fungieren und die Satellitenplattformen bereitstellen, während SSTL die Nutzlasten der Satelliten zuliefert. Das europäische Navigationssystem Galileo wird von der Europäischen Kommission ausgeschrieben und koordiniert. Die ESA übernimmt dabei die Rolle als Auftraggeber und ist für die technische Umsetzung des Systems verantwortlich.

Ansprechpartner für die Medien

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

OHB SE
Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8
28359 Bremen

Tel.: +49 421 2020-9438
Mobil: +49 171 1931041
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Julia Riedl
Unternehmenskommunikation

OHB System AG
Manfred-Fuchs-Straße 1
82234 Weßling - Oberpfaffenhofen

Tel.: +49 8153 4002 249
Mobil: +49 172 10 80 716
E-Mail: julia.riedl@ohb.de

Oder wenden Sie sich gerne zentral an uns mit einer E-Mail an: pr@ohb.de