19.09.2008

OHB-System AG mit Technologiepreis der Steinbeis-Stiftung geehrt

Prof. Manfred Fuchs - 2.v.l. - und Prof. Christoph Büskens - rechts -  mit Kuratoren der Steinbeis-Stiftung bei der Löhn-Preis-Verleihung in Stuttgart
Prof. Manfred Fuchs - 2.v.l. - und Prof. Christoph Büskens - rechts - mit Kuratoren der Steinbeis-Stiftung bei der Löhn-Preis-Verleihung in Stuttgart

Der OHB-System AG ist der Löhnpreis der Steinbeis-Stiftung verliehen worden. Die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung teilt sich OHB mit dem Team um den Mathematik-Professor Christoph Büskens von der Universität Bremen.

Vergeben wurde der Preis für ein besonders erfolgreiches Transferprojekt in der Satellitentechnik: Das Zentrum für Technomathematik der Universität Bremen hatte in enger Zusammenarbeit mit OHB eine mathematische Software zur Optimierung der Ressourcenplanung von Satelliten entwickelt, die beim SAR-Lupe-Programm erstmals zur Anwendung kam.

Der Löhnpreis wird seit 2004 jährlich von der Steinbeis-Stiftung initiiert und würdigt herausragende Projekte des wettbewerblichen Technologie- und Wissenstransfers zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Der Preis trägt den Namen des Präsidenten der Steinbeis-Hochschule Berlin und Ehrenkurators der Steinbeis-Stiftung, Prof. Dr. Dr. Johann Löhn, in Anerkennung seiner Leistungen im Bereich Technologietransfer.

Weitere Informationen unter: www.stw.de.

Ansprechpartner für die Medien

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

OHB SE
Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8
28359 Bremen

Tel.: +49 421 2020-9438
Mobil: +49 171 1931041
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Julia Riedl
Unternehmenskommunikation

OHB System AG
Manfred-Fuchs-Straße 1
82234 Weßling - Oberpfaffenhofen

Tel.: +49 8153 4002 249
Mobil: +49 172 10 80 716
E-Mail: julia.riedl@ohb.de

Oder wenden Sie sich gerne zentral an uns mit einer E-Mail an: pr@ohb.de