13.06.2005

OHB Technology AG und Apollo Capital Partners erwerben MAN Technologie AG

Die OHB Technology AG, ein weltweit führender Anbieter in den Branchen Raumfahrt + Sicherheit, Telematik und Satellitendienste, und die Münchener Technologie-Beteiligungsgesellschaft Apollo Capital Partners GmbH, haben Anfang Juni einen Kaufvertrag mit der MAN AG über den Erwerb sämtlicher Anteile an der MAN Technologie AG, Augsburg, unterzeichnet.

Die MAN Technologie AG ist in der Luft- und Raumfahrtbranche vorwiegend als Zulieferer für die Europäische Ariane-5-Rakete sowie für Tanksysteme für die Luftfahrtindustrie tätig. Das Unternehmen, das 2004 einen Umsatz von rund EUR 100 Mio. erzielte, soll seine Geschäftsaktivitäten in diesen Bereichen kontinuierlich weiter entwickeln und ausbauen. Künftig soll das Unternehmen unter dem Namen MT Aerospace AG, Augsburg, firmieren.

Neben der weiteren Diversifizierung des OHB-Konzerns durch den Ausbau des Produktgeschäfts trägt diese Transaktion vor allem zur Synergiebildung in den Bereichen der Entwicklung, Bau und Vermarktung von Launch- und Transportsystemen bei.

Die OHB Technology AG baut mit dieser Beteiligung die Position ihres stärksten Unternehmensbereichs Raumfahrt + Sicherheit weiter aus und setzt damit ihre Wachstumsstrategie in den Kernbereichen wie geplant um.

Die Unternehmen wollen im Rahmen einer vertieften Zusammenarbeit weitere strategische Entwicklungspotentiale und andererseits Optimierungsmöglichkeiten im Bereich der Entwicklung ausschöpfen, um die Kräfte zu bündeln und zu stärken.

Was macht MAN Technologie AG (neu MT Aerospace AG)?

MAN Technologie ist ein bedeutender Ausrüster für die Raumfahrtindustrie. Für die ARIANE 5-Trägerrakete liefert das Unternehmen wesentliche Struktur- und Antriebskomponenten: Außerdem ist es bei Ausrüstung und Wartung des Weltraumbahnhofs Kourou in Französisch-Guayana beteiligt. Für Flugzeuge, u.a. der Airbus-Flotte, liefert MAN Technologie Tanks für Wassersysteme.

Raumfahrtprodukte

Entwicklung und Fertigung von Leichtbaustrukturen, Tanks und Antriebskomponenten für die europäische Trägerrakete ARIANE 5. Produktion von Trägerkomponenten für den Weltmarkt. Entwicklung und Fertigung von hochtemperaturbeständigen CMC-Strukturbauteilen und Hitzeschutzsystemen Wiedereintrittssysteme. Entwicklung und Fertigung von Hochdruckbehältern, Treibstofftanks und Strukturen für Satelliten.

Beteiligung an Bau und Betrieb von Startplatzeinrichtungen von Trägerraketen sowie Satelliten-Vorbereitungszentren einschließlich Betrieb und Wartung.

Industrieprodukte

Entwicklung und Fertigung von Frisch- und Abwassertanks für Flugzeuge. Entwicklung und Fertigung von Tanks und Strukturbauteilen in Metall-, Faserverbund- und Keramikbauweise für Luftfahrt und Verteidigung. Entwicklung und Fertigung von Treibstoffsystemen für Flugkörper. Entwicklung und Fertigung von Gasspeichersystemen für Nutzfahrzeuge.

Antennen / Mechatronik

Design- und Systemstudien, Projektierung, schlüsselfertige Lieferung und Wartung von mobilen und stationären Bodenstationen für Satelliten-Kommunikation, Antennen, Radioteleskopen und optischen Teleskopen sowie Mechatronik.

Ansprechpartner für die Medien

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

OHB SE
Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8
28359 Bremen

Tel.: +49 421 2020-9438
Mobil: +49 171 1931041
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Julia Riedl
Unternehmenskommunikation

OHB System AG
Manfred-Fuchs-Straße 1
82234 Weßling - Oberpfaffenhofen

Tel.: +49 8153 4002 249
Mobil: +49 172 10 80 716
E-Mail: julia.riedl@ohb.de

Oder wenden Sie sich gerne zentral an uns mit einer E-Mail an: pr@ohb.de