Startklar: Vier weitere OHB-Satelliten für Galileo dürfen am 25. Juli starten

20. Juli 2018, Kourou / Bremen. Die letzten vier Galileo FOC-Satelliten* des Bremer Satellitenbauers OHB System AG aus der zweiten Beauftragung durch die ESA sind startklar. Das ist das Ergebnis des gestrigen Launch Rediness Review (LRR) im Centre Spatial Guyanais (CSG) in Kourou, von wo aus die Navigationssatelliten kommenden Mittwoch, 25. Juli 2018, mit einer Ariane-5-Rakete ins All transportiert werden.

Bitte beachten Sie dazu die Pressemeldung der OHB SE.

Zurück

Ansprechpartner

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.: +49 421 2020-9438
Mobil: +49 171 1931041
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Julia Riedl
Unternehmenskommunikation

Tel.: +49 8153 4002 249
Mobil: +49 172 10 80 716
E-Mail: julia.riedl@ohb.de

Janina Heyn
Unternehmenskommunikation

Tel: +49-421-2020-9398
E-Mail: janina.heyn@ohb.de

 

Oder wenden Sie sich gerne zentral an uns mit einer E-Mail an: pr@ohb.de