13.05.2004

Transport Rack für Internationale Raumstation fertig gestellt

Aufttraggeber ESA und Astronaut Thomas Reiter begutachten Transportrack ETC für das Columbus-Modul der ISS

Das Bremer Raumfahrtunternehmen OHB-System AG hat einen weiteren wesentlichen Bestandteil für die Internationale Raumstation ISS fertig gestellt. Im Auftrag der Europäischen Raumfahrtagentur ESA hat OHB den European Transport Carrier ETC entwickelt und gebaut.

ETC ist ein spezielles Stauraum- und Transport-Rack, in dem die Ausrüstungsgegenstände und Proben der sensiblen wissenschaftlichen Versuche für das Europäische COLUMBUS Modul der ISS sicher untergebracht werden können.

Der Auftraggeber ESA hat sich bei der technischen Endabnahme Ende letzter Woche von der Qualität des ETC überzeugt. Der ESA-Astronaut Thomas Reiter hat parallel dazu das ETC im Rahmen der sogenannten Crew Familiarisation auf seine weltraumfreundliche Nutzbarkeit untersucht und zeigte sich sehr zufrieden mit der OHB-Entwicklung.

Zusätzlich zu dem jetzt fertig gestellten ETC-Flugmodell wurde ein entsprechendes Trainingsmodell, an dem die Astronauten vor ihrem Flug ins All im Umgang mit dem Rack ausgebildet werden, bereits Anfang März an das Europäische Astronauten Zentrum der ESA in Köln übergeben.

Ansprechpartner für die Medien

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

OHB SE
Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8
28359 Bremen

Tel.: +49 421 2020-9438
Mobil: +49 171 1931041
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Julia Riedl
Unternehmenskommunikation

OHB System AG
Manfred-Fuchs-Straße 1
82234 Weßling - Oberpfaffenhofen

Tel.: +49 8153 4002 249
Mobil: +49 172 10 80 716
E-Mail: julia.riedl@ohb.de

Oder wenden Sie sich gerne zentral an uns mit einer E-Mail an: pr@ohb.de