22.03.2005

Umsatz (EUR 138 Mio.) und Gewinn pro Aktie (42 Cent) steigen erneut auf Rekordniveau

Dividendenvorschlag von 12 Cent pro Aktie

Zweistelliger Anstieg in % beim Gewinn pro Aktie für 2005 erwartet

Der Vorstand der OHB Technology AG (ISIN: DE0005936124) präsentiert auf der heutigen Bilanzpressekonferenz in Bremen den testierten Konzern-Jahresabschluss 2004, der die vorläufigen Zahlen vom 7. März 2005 bestätigt. Umsatz und Gewinn pro Aktie erklimmen erneut Rekordhöhen und schreiben die erfolgreiche Wachstumsgeschichte der OHB eindrucksvoll fort.

Der erneute Umsatzsprung des OHB Konzerns um rund 43 % (Vorjahr plus 42 %) auf EUR 137,9 Mio. (Vorjahr EUR 96,3 Mio.) dokumentiert die insbesondere im Bereich der bemannten Raumfahrt über Plan liegende Abrechnung von Projekten. Der unkonsolidierte Umsatz im Bereich Raumfahrt und Sicherheit in Höhe von EUR 127,8 Mio. (Vorjahr EUR 88,0 Mio.) repräsentiert rund 90 % des Konzernumsatzes und rund 92 % des Konzern-EBIT.

Der Unternehmensbereich Telematik erzielte einen unkonsolidierten Umsatz von EUR 13,1 Mio. (Vorjahr EUR 10,1 Mio.) und kehrte mit einem EBIT von TEUR 732 (Vorjahr TEUR -263) zur Profitabilität zurück.

Das Ergebnis je Aktie legte um mehr als 35 % auf EUR 0,42 (Vorjahr EUR 0,31) zu.

Der weiterhin starke Cash Flow aus laufender Geschäftstätigkeit in Höhe von EUR 21,4 Mio. (Vorjahr EUR 28,2 Mio.) führt zu einem Kassenbestand an liquiden Mitteln zum 31.12.2004 von EUR 58,7 Mio. (Vorjahr EUR 43,1 Mio.). Der Auftragsbestand zum 31.12.2004 betrug EUR 110,8 Mio. (Vorjahr EUR 188,2 Mio.) und stellt auch für das laufende Geschäftsjahr 2005 eine ausgezeichnete Auslastung sicher. Beim Ergebnis pro Aktie erwartet der Vorstand auch 2005 nochmals einen Anstieg im zweistelligen Prozentbereich.

Vorstand und Aufsichtsrat planen erstmalig seit dem Börsengang, der Hauptversammlung eine Dividende vorzuschlagen; diese soll EUR 0,12 betragen und auch für das laufende Geschäftsjahr 2005 ist geplant, im kommenden Jahr eine Dividende auszuschütten.

Der komplette Konzern-Jahresabschluss 2004 der OHB Technology AG wird auf der heutigen (22. März 2005) Bilanzpressekonferenz in Bremen und dem sich anschließenden Analystentreffen in Frankfurt am Main im Detail erläutert.

Ergebniskennzahlen
im Überblick (TEUR)
2003 vorl. 2004 +/- 2004/03
Umsatz 96.349 137.909 + 43 %
Gesamtleistung 105.784 114.081 + 8 %
EBITDA 8.508 11.565 + 36 %
EBIT 6.289 8.467 + 35 %
EBT 6.992 10.331 + 48 %
Jahresüberschuss 4.554 6.119 + 34 %
EPS in EUR 0,31 0,42 + 35 %
Dividende pro Aktie*) in EUR - 0,12 n.a.
Liquide Mittel 43.106 58.727 + 36 %

*) Vorschlag an die HV


Bilanzpressekonferenz um 9:00 Uhr am 22. März 2005
in den Räumlichkeiten der OHB Technology AG in Bremen

Analystentreffen (DVFA) um 14:30 Uhr am 22. März 2005
in den Räumlichkeiten der DZ Bank AG,
Platz der Republik, 60265 Frankfurt am Main


Ansprechpartner für die Medien

Günther Hörbst
Leiter Unternehmenskommunikation

OHB SE
Karl-Ferdinand-Braun-Str. 8
28359 Bremen

Tel.: +49 421 2020-9438
Mobil: +49 171 1931041
E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

Julia Riedl
Unternehmenskommunikation

OHB System AG
Manfred-Fuchs-Straße 1
82234 Weßling - Oberpfaffenhofen

Tel.: +49 8153 4002 249
Mobil: +49 172 10 80 716
E-Mail: julia.riedl@ohb.de

Oder wenden Sie sich gerne zentral an uns mit einer E-Mail an: pr@ohb.de