Stationsleittechnik-Systeme (SLT) für Schaltanlagen

Bereits seit Jahrzehnten verrichten leittechnische Systeme von OHB System AG (ehemals Kayser-Threde GmbH) rund um die Uhr ihren Dienst in Zentralschaltstellen (ZES), Schaltanlagen und Umspannwerken innerhalb des Netzes der Deutschen Bahn. Neben der Erfassung und Verarbeitung von Rohdaten auf Stationsleitebene ist der zuverlässige Datenaustausch mit den Zentralschaltstellen auch über VPN und Firewall wichtiger Bestandteil dieser Systeme.

Unsere Stationsleittechnik-Systeme für Schaltanlagen umfassen

  • Zentrale und dezentrale Feldleitgeräte
  • Visualisierungssystem mit integriertem Betriebsjournal
  • Automatisierungskomponenten
  • Prozessanbindung für zentrale elektrische Leitstellen
    (IEC 60870-5-101 / 104)
  • Engineering und Systemintegration von Sekundärtechnik
    in Schaltanlagen mit IEC 61850, IEC 60870-5-103
  • Fernwartungsmöglichkeit über Systemgateway

Unsere aktuelle Stationsleittechnik: Typ: Kayser-Threde K1800-40

Dieses äußerst zuverlässige Produkt ist mittlerweile mit über 270 Installationen in den Schaltanlagen der Bahnstromversorgung in Deutschland vertreten und dauerhaft in Betrieb.

Dezentrales Feldleitgerät für STL

Zentrales Feldleitgerät für STL